Die Sopranistin Gudrun Kohlruss studierte Gesang bei Frau Eva Marguerre in Darmstadt, bei Prof. Luisa Bosabalian in Stuttgart und bei Prof. Hanno Blaschke in München und hat an Meisterkursen bei Prof. Brigitte Fassbaender, Prof. Sylvia Geszty und Ks. Waltraud Meier teilgenommen.

Gudrun Kohlruss wurde in freien Opern- und Operettenproduktionen an verschiedenen Theatern in Deutschland, Schweiz, Niederlande und Österreich für verschiedene Partien (u.a. Violetta in „La traviata“) verpflichtet und hatte Gastverträge bei der Württembergischen Staatsoper,  am Nationaltheater Brünn, Theater Ulm und mit dem Theater Usti a.d.L. an. Eine Tournee mit dem Ensemble der Ludwigsburger Festspiele führte sie bis nach Japan. Es folgten Konzertreisen in viele Länder Europas, in die USA und nach Asien.

Daneben prägen ihre künstlerische Laufbahn Konzertabende mit verschiedenen Opern- und Operettenprogrammen sowie Liederabende im In- und Ausland und Mitwirkung bei Funk- und Fernsehaufnahmen.

Sie ist Mitglied des Stuttgarter Operettenensembles und ist mit diesem Ensemble im In- und Ausland zu Produktionen und Konzerten verpflichtet.

Gudrun Kohlruss wird neben ihrer regen Konzerttätigkeit im Inland regelmäßig zu Auslandsengagements eingeladen: Spanien, Schweden, Italien, Paris, Moskaus u.a. Aber auch zu internationalen Musikfestivals und Liederabenden, wie z.B. nach Kaliningrad/Russland, Österreich, Schweiz, New York, Festspielhaus Baden-Baden, Schwarzwaldmusikfestival, Festival Savona, Ancona, Internationalen  Festival Festival "l'Eure Poétique et Musicale" Normandie  u.a. und sie war Gast der deutschen Botschaft in Benin / Afrika.

Ihre besondere musikalische Liebe gilt der italienischen Musik, insbesondere den Komponisten Verdi, Rossini und Puccini. Dies hat Gudrun Kohlruss nachhaltig in vielen Konzerten und Liederabenden dokumentiert, aber auch in ihren CD-Einspielungen: „La mia canzone“ –  italienischen Lieder oder auch „Auf Flügeln des Gesanges“ – Eine musikalische Reise durch Europa. Ihre Liebe zu der Operette hat sie mit Ihrer letzten CD „Ich bin eine Frau, die weiß, was sie will“  zum Ausdruck gebracht. Daneben entwickelt sie aber immer wieder Liedprogramme mit unbekannten Komponisten oder mit besonderen Themen, wie z.B. Im Juni dieses Jahres zum Thema Flucht und Vertreibung.

 

Da Gudrun Kohlruss Vielseitigkeit als künstlerische Herausforderung betrachtet, verbindet sie mühelos Oper, Operette und Lied.

 

©2013 Gudrun Kohlruss
Konzeption, Design und Realisierung by Lucas Creativ Design